Übliche Beschwerden und solche, die Sie ernst nehmen sollten

Vor allem die ersten Wochen einer Schwangerschaft können, aber müssen nicht, unangenehm sein. Übelkeit, Unwohlsein und Erbrechen kommen wegen der hormonellen Veränderungen und der psychischen Anspannung häufiger vor. Auch später können psychische und körperliche Allgemeinsymptome wie Müdigkeit, Jucken der Haut, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen verstärkt auftreten. Generell gilt: Nehmen Sie bitte

Übliche Beschwerden und solche, die Sie ernst nehmen sollten weiterlesen »

Schwangerschaft und Alkohol

Der Alkoholkonsum der Mutter vor der Geburt gilt als häufigste Ursache für eine verzögerte geistige Entwicklung und körperliche Fehlentwicklung bei Kindern. Denn der Alkohol, den die werdende Mutter trinkt, gelangt direkt über den Mutterkuchen in den Blutkreislauf des Kindes. Dort hemmt Alkohol das Zellwachstum des Embryos und schädigt die Entwicklung

Schwangerschaft und Alkohol weiterlesen »

Informationen für Schwangere zur Schweinegrippe

Die Zahl der Erkrankungsfälle mit der Schweine-Grippe – von Wissenschaftlern auch gern als „Neue Grippe“ bezeichnet – hat in Deutschland in der letzten Woche durch den Urlaubsrückreiseverkehr aus Spanien deutlich zugenommen. Nahezu täglich werden einige hundert Neuerkrankungen gemeldet. Aus gegebenem Anlass haben die Herausgeber von BabyCare aktuelle Informationen für Schwangere

Informationen für Schwangere zur Schweinegrippe weiterlesen »

Wie die Geburt abläuft – Spontane Geburt/Kaiserschnitt

Eine möglichst natürliche, unbeeinflusste Geburt ohne technische Unterstützung ist immer noch die beste Variante. Zur Sicherheit werden aber regelmäßig die Herztöne des Babys überwacht, um im Zweifelsfall schnell reagieren zu können. Bei normaler Wehentätigkeit wird selbstverständlich auf Wehenmittel verzichtet. Bei starken Schmerzen kann die Mutter in der Eröffnungsperiode Spasmolytika erhalten.

Wie die Geburt abläuft – Spontane Geburt/Kaiserschnitt weiterlesen »

Die Fehlgeburt – ein trauriges Ende einer Schwangerschaft

Unter einer Fehlgeburt, die von Medizinern auch Abort genannt wird, versteht man den Verlust eines Ungeborenen vor der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche in der Regel mit einem Gewicht von unter 500 Gramm. Etwa 20 Prozent aller diagnostizierten Schwangerschaften enden auf diese Weise. Viele Schwangere wissen von diesen Zahlen nichts. Die

Die Fehlgeburt – ein trauriges Ende einer Schwangerschaft weiterlesen »

Risiken im Verlauf der Schwangerschaft

Jede Schwangerschaft hat etwas Individuelles und ist für die werdende Mutter etwas ganz Besonderes. Doch nicht jede Schwangerschaft verläuft komplikationslos. Bestimme Risikofaktoren erhöhen die Gefahr von Komplikationen. Eine große Rolle spielt zum Beispiel Übergewicht in der Schwangerschaft. Frauen, die bereits zu Beginn der Schwangerschaft übergewichtig sind, haben ein erhöhtes Risiko

Risiken im Verlauf der Schwangerschaft weiterlesen »

Unser neuer Blog – BabyCare für eine gesunde Schwangerschaft

Sie sind schwanger und alles in Ihrem Leben ändert sich. Die Gefühle fahren Achterbahn. Sie schwanken zwischen Himmel hoch jauchzend und zu Tode betrübt. Bis Sie ihr eigenes Kind in den Armen halten, tauchen viele Fragen und Unsicherheiten in Ihrer Schwangerschaft auf? In unserem neuen Blog von BabyCare bieten wir

Unser neuer Blog – BabyCare für eine gesunde Schwangerschaft weiterlesen »

BabyCare Handbuch mit App und persönlichem Analysebrief
Schon gewusst? Unser Tipp ...

BabyCare gibt’s bei vielen Krankenkassen kostenlos

Erhalten Sie noch mehr wissenschaftlich gesicherte Informationen sowie individuelle Auswertungen und auf Sie persönlich zugeschnittene Empfehlungen. Wir unterstützen Sie dabei, ihr Leben während der Schwangerschaft gesund zu gestalten, mögliche Risiken zu minimieren oder ganz zu vermeiden. Damit Sie nach neun Monaten ein gesundes Baby zur Welt bringen.